Weinhaus Bettina Schumann

„Put on your red shoes and drink the wine.“

Als noch junges Weingut hat sich Bettina Schumann mit ihrer Partnerin Melanie Panitzke am Kaiserstuhl niedergelassen. Weder gebürtig noch mit einem familiären Hintergrund im Weinbau, keltern sie seit 2015 die „Weinhaus Bettina Schumann“ Weine.
Bettina ist die Oenologin des Weingutes und somit auch die Seele der Weine. Wer Bettina kennt, weiß dass sie nie ohne ihre roten Schuhe aus dem Haus geht und es ihnen damit nicht schwer fiel, ein passendes Familienwappen zu finden.

Der Gault&Millau 2024 schreibt: „Bettina Schumanns Weine, sind wie ihre Macherin: eigenständig mit Charakter, kernig, nie gefällig, aber mit Herz.“ Mehr muss man nicht sagen!

Der Feinschmecker 2024 - die 555 besten Weingüter.

„Welch großartiger Neueinstieg! Wir freuen uns sehr, dass Bettina Schumann erstmals ihre Kollektion eingereicht hat, denn die Weine haben uns begeistert. Wer bei den leicht verspielten Etiketten ebenso leichtfüßigen, fruchtigen Inhalt erwartet, wird überrascht. Die Weine sind von starker Substanz geprägt. Vor allem die Weißweine strahlen, wie der Weißburgunder „Bagalut“ mit seiner hellen Blütenaromatik: ein toller Allrounder zum Essen, von dem man anschließend gleich die Flasche leert. Auch der Rosé zählt zu unseren Tipps, weil er mit viel Würze und Kraft begeistert."

Unser Fazit:

Los geht's ...

"These shoes are made for drinking!"

Weinhaus Bettina Schumann

Sortieren nach:
Filtern

Keine Produkte in dieser Kategorie