Lesehof Stagard - Weltklasse Rieslinge aus Österreich!

Ein Familienbetrieb. Seit 1786. Den schwedischen Namen brachte Urban´s Vater in den 80ern mit. 2008 übernahmen Urban und seine Frau den Betrieb in 10. Generation. Anders als die Generationen vor ihnen wollten sie Weine machen, die nicht nur den Durst stillen, sondern auch von ihnen, ihren Ideen, ihren Reben und Rieden erzählen sollten.

Sie stellten sofort auf biologische Bewirtschaftung um und definierten Ziele, die es in langsamen Schritten zu erreichen galt. Sie wollten mutige, spannende und authentische Weine keltern, Weine, für die Evolution und Tradition zwei Seiten derselben Medaille sein sollten, Weine, die Spaß machen und andere die fordern sollten.

Und: wir wollten Riesling.
Wir haben Riesling im Blut!

Die Weine werden möglichst lange auf der Feinhefe gelassen, um ihnen auf diese Art Stabilität, Struktur und letztlich auch Charakter mitzugeben.

Diese naturnahe Konzeption endet nicht an der Kellertür. Auch dahinter wird versucht mit minimalster Intervention, vor allem aber auch mit dem Faktor Zeit zu arbeiten. Deshalb belassen wir unsere Weine möglichst lange auf der Vollhefe & den Beeren, um ihnen auf diese Art Stabilität, Struktur und letztlich auch Charakter mitzugeben. Die Arbeit im Keller ist eine Zeit des Schnupperns und Verkostens, des Zuhörens und Streichelns! Die Ernte der Trauben erfolgt ausnahmslos händisch und Vergoren wird hauptsächlich mit den natürlichen Hefen aus den Weingärten, das ergibt herrlich authentische Weine! Im Keller gilt einfach "weniger ist mehr".

Lesehof Stagård

Sortieren nach:
Filtern