Der Lesehof Stagård


Ein Familienbetrieb. Seit 1786. Den schwedischen Namen brachte Urban´s Vater in den 80ern mit. 2008 übernahmen Urban und seine Frau den Betrieb in 10. Generation. Anders als die Generationen vor ihnen wollten sie Weine machen, die nicht nur den Durst stillen, sondern auch von ihnen, ihren Ideen, ihren Reben und Rieden erzählen sollten.

 

Sie stellten sofort auf biologische Bewirtschaftung um und definierten Ziele, die es in langsamen Schritten zu erreichen galt. Sie wollten mutige, spannende und authentische Weine keltern, Weine, für die Evolution und Tradition zwei Seiten derselben Medaille sein sollten, Weine, die Spaß machen und andere die fordern sollten.

 

Und: wir wollten Riesling.


Wir haben Riesling im Blut!


Zuallererst setzt der Lesehof Stagård auf die Sorte, weil sie ihnen wie keine andere weiße Sorte schmeckt.

Riesling aber auch die prädestinierte Sorte für diese Gegend: Ihre Affinität für kargesteinige Böden, die späte Reife und die damit verbundene langsame Entwicklung der Aromen sind die natürlichen Grundvoraussetzungen, die sich im westlichen Kremstal finden.

 

Und auch die Tatsache, dass sich im Riesling unterschiedlichste Säuren aufbauen und für niedrige pH-Werte sorgen, ist in Zeiten meteorlogischer Rekorde kein Nachteil.

 

Die ganze Bandbreite und die Vielfalt der Sorte versucht der Lesehof Stagård  in mittlerweile 12 Versionen offenzulegen:

der urban.R dient dem Einstieg, der Rock’n Riesling ist die federleichte Referenz an deutsche Herangehensweisen, das Handwerk, die ausgewogene und solide Brücke hin zu den Einzellageninterpretationen, von denen es mittlerweile acht gibt – unsere ganz persönlichen Versuche dem Kremstal und seinen Facetten auf die Spur zu kommen.

Zudem gibt es zwei Versionen, die der Sorte aufgrund der Wahl ihrer Behältnisse (501, Steinzeug) eine neue Dimension geben.

Grüner Veltliner ist die Nummer zwei in unserem Rebsortenspiegel, der Handwerk GV allerdings einer unserer wichtigsten Weine – saftig, würzig, exotisch und pfeffrig vereint er die Attribute der Sorte mit der des Kremstals.


BIO.logisch


Wie schon die Vorfahren arbeitet Urban mit dem Boden, dem Klima, dem Rebstock: kurz mit der Natur.

Deshalb haben wir auch beschlossen unseren Hof, wie schon anno dazumal, biologisch zu bewirtschaften.

 

Nährstoffe für den Rebstock erhalten wir durch viele Begrünungspflanzen wie Rotklee, Gelbklee, Steinklee, Wicken. Diese Blühpflanzen locken Insekten an undbieten Lebensraum für Marienkäfer, Florfliegen, Schwebefliegen & Raubmilben!

 

Das heißt, Sie helfen auf natürliche Weise, Schädlinge in Schach zuhalten. Ihre tiefen Wurzeln lockern den Boden und bilden Humusverbindungen. Natürliche, wilde Hefen, an den Trauben können mit inden Keller genommen werden und dort ohne künstliche Hefen die Gärung beginnen. Und das schmeckt man nicht nur, das spürt man auch, denn die Weine sind viel bekömmlicher.

Im Keller


Die Weine werden möglichst lange auf der Feinhefe gelassen, um ihnen auf diese Art Stabilität, Struktur und letztlich auch Charakter mitzugeben.

Diese naturnahe Konzeption endet nicht an der Kellertür. Auch dahinter wird versucht mit minimalster Intervention, vor allem aber auch mit dem Faktor Zeit zu arbeiten. Deshalb belassen wir unsere Weine möglichst langeauf der Vollhefe & den Beeren, um ihnen auf diese Art Stabilität, Strukturund letztlich auch Charakter mitzugeben.Die Arbeit im Keller ist eine Zeit des Schnupperns und Verkostens, des Zuhörens und Streichelns!

Die Ernte der Trauben erfolgt ausnahmslos händisch und Vergoren wird hauptsächlich mit den natürlichen Hefen aus den Weingärten, das ergibt herrlich authentische Weine! Im Keller gilt einfach "weniger ist mehr".


Download
Lesehof Stagård - Collection
Übersicht über die Rieden des Lesehof Stagård.
Folder 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB





Weinagentur Bely, Weinhandel

Sie haben eine Frage oder möchten sich persönlich beraten lassen?

 

Festnetz +49 6834 9070575

Mobil +49 163 3642616

E-Mail info@weinagentur-bely.de



Sichere Zahlungsmöglichkeiten

Mit PayPal zahlen
Vorkasse, Überweisung
Bar zahlen


Sicherer Versand durch Hermes