Terroir al Límit - TERRA DE CUQUES NEGRE

Produktbeschreibung
€29,00
€38,67l
Maximale verfügbare Menge erreicht

Authentisches Terroir des Priorat.

Terroir ist mehr als die Summe aus Höhenlage, Boden und Frucht. Es ist auch ein Prisma, um Geschick und Absicht zu fokussieren. Als wunderschöne Mischung lokaler Rebsorten fängt Terra de Cuques Negre die komplexe Seele des Torroja-Terroirs ein. Der in Llicorella angebaute Carignan bestimmt die Struktur, das Rückgrat und die Säure, während der in Ton geborene Grenache den eleganten Ausdruck roter Früchte verleiht. Die biologisch bewirtschafteten Reben sind zwischen 25 und 40 Jahre alt und wachsen auf 300 bis 400 Metern Höhe. Die Früchte werden von Hand geerntet, ganze Trauben fermentiert und dann mehr oder weniger in Ruhe gelassen, bevor sie für 14 Monate in Fuder und Zement überführt werden.

Getreu seiner Herkunft und Signatur bezaubert Terra de Cuques mit seiner warmen und geschmeidigen Natur. Satte schwarze und rote Früchte erinnern an die vielen Sonnenstunden. Aber auch ein kühlender Wind durchzieht den Wein, ebenso wie eine feine, anhaltende Säure und eine frische Kräuteressenz. Wunderbar saftig, ausgewogen und ausdrucksstark, ein Wein ohne Anspruch, der einfach die flüssige Geschichte eines Ortes und eines Volkes und einer Zeit erzählt.

Rebsorten 50% Carignan (Cariñena) und 50% Grenache
Jahrgang: 2018
Anbaugebiet: Spanien - Priorat
Analytisches Profil:  Alkohol: 14,0% vol. ; Restzucker: 1,00 g/l ; Säure: 5,10 g/l
Auge: Tiefdunkles Rubinrot mit violettem Glanz.
Nase: Brombeere, Cassis und Holunderbeere in die Nase. Subtile Würze, welche an das steinige Terroir der Region und aromatisches Eichenholz erinnert. Lakritz rundet den Auftakt ab.
Geschmack: Nuancen von würzigen Waldfruchtkompott. Edle Holzwürze, Lakritz und ein Hauch Johannisbeere. Das runde und samtweiche Tannin bringt Grip auf die Zunge - Ergebnis: ein atemberaubend langer Nachhall.
Ausbau:

25 bis 40 Jahre alte Rebstöcke.

400m über dem Meeresspiegel liegen die kleinen Parzellen - Handlese und biodynamischer Ausbau sind die das Erfolgsrezept.

Im Weinkeller gärt der Terroir al Límit Terra de Cuques langsam. Dominik Huber baut ihn 18 Monate in Eichenholz aus. Am Schluss zeigt sich der Wein ausgewogen, mit großem Reifepotenzial und dem authentischen Terroir des Priorat ausgestattet.

Trinktemperatur: 16°C - 18°C
Geschmack: trocken
Genuss: 

Entenbrust an Rosmarinkartoffeln, Gänsebraten mit Maronen und würziger Reis-Bohneneintopf.

ABER: auch solo ein Traum!

Lagerfähigkeit: 2024 - 2036
Allergene: enthält Sulfite
Bewertungen:
93 Punkte - James Suckling
92+ Punkte - Parker
translation missing: de.products.general.product_sku:
Hersteller: Terroir al Límit
  1. Die Ware wird nur zum Kunden geliefert, wenn dies explizit vereinbart wurde. Die bestellte Ware kann auch kostenfrei in 66787 Wadgassen abgeholt werden.

  2. Die Versandkosten entfallen ab einem Einkaufswert von 80,00 € pro Bestellung.

  3. Die Versandkosten betragen 8,00 € pro Bestellung unter 80,00 €.

  4. Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein oder die Lieferung unmöglich sein, weil wir von unserem Lieferanten ohne unser Verschulden trotz dessen vertraglicher Verpflichtung nicht beliefert werden oder die Ware untergeht, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Wir werden den Kunden in diesem Fall unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist, und etwaige schon erbrachte Zahlungen unverzüglich erstatten.

  5. Für den Versand in das EU-Ausland gelten gesonderte Versandkosten. Ab 250,00 € versandkostenfreie Lieferung innerhalb der EU.

Das könnte Sie auch interessieren