Domaine L&R KOX

Domaine L&R KOX                 

LEIDENSCHAFT, RESPEKTIERUNG DES WEINBERGES UND ÖNOLOGISCHE KOMPETENZ


Diese drei Schlüsselwörter fassen den Ansatz der familiengeführten Domain Laurent & Rita Kox zusammen, die in der malerischen Kleinstadt Remich am linken Moselufer liegt. Laurent, Sohn des Domain-Gründers, liebte es schon früh, in den Hügeln oberhalb von Remich zu verweilen und den Zyklus der Weintrauben zu leben.

Er erfüllte sich seinen Traum, indem er sein Hobby zum Beruf machte. Die innovative Kox Domain untersucht stets die neuesten technologischen Lösungen.

Gleichzeitig besteht der Wunsch, bestimmte traditionelle Methoden der Weinherstellung wiederzubeleben.


Die Domaine

Die bescheidene Weinbaufläche Luxemburgs beschränkt sich hauptsächlich auf die Mosellandschaft, die auf den abgerundeten und geneigten Hügeln nach Süden ausgerichtet ist. Die Trauben der Domaine wachsen hauptsächlich auf Keuper mit Tonmergel, wodurch Weine entstehen, die die Landschaft widerspiegeln: harmonisch und elegant.

Im malerischen Städtchen Remich gelegen, fördert der Familienbetrieb Laurent & Rita Kox Leidenschaft, Respekt vor dem Weinberg und önologische Präzision. Wir zögern nicht, bestimmte Weinbereitungsmethoden der Vergangenheit wieder aufleben zu lassen. Gleichzeitig zeichnen wir uns durch unseren Innovationsgeist aus.

Kurzum: Ein einzigartiges Know-how, das Tradition und Moderne vereint, um die feinsten Qualitäten des Rieslings, des Aristokraten der Luxemburger Weißweine, die Kraft des Pinot Blanc, die Süße des Auxerrois, die Weiblichkeit des Gewürztraminer, die Großzügigkeit des Saint Laurent oder die Finesse des Crémant de Luxembourg auszudrücken.