⚠️ 10% Rabatt auf alle Rosé- und Weißweine ⚠️

Federici

Weintradition vor den Toren der ewigen Stadt

Unweit der italienischen Hauptstadt, nur rund 25 Kilometer in südlicher Richtung entfernt liegt das kleine Zagarolo. Dort hat die Cantini Fedirici ihren Sitz, ein Familienbetrieb, der in den vergangenen Jahren immer wieder mit seinen Weinen auf das Potential und den Anspruch des Betriebes aufmerksam gemacht hat. Dabei begann alles ganz bescheiden, als Antonio Federici 1960 den Betrieb gründete. Ihm ging es um Weine, die bereits jung viel Freude stiften und damit zu der lebensfreudigen Stimmung jener Jahre in Bella Italia passten.

Doch ist es Antonios Sohn, der die Weichen neu stellt. Er geht zu Beginn des Jahrtausends in die Qualitätsoffensive. Das meint zum einen die Arbeit in den Weinbergen, zum anderen den ebenso handwerklichen wie kreativen Prozess im Keller. Aber Federici setzt auch auf neue Rebsorten und ergänzt die traditionellen Trebbiano, Malvasia del Lazio, Malvasia di Candia und Grechetto um weitere nationale und internationale Sorten wie Merlot, Montepulciano, Syrah, Cabernet Sauvignon und Sangiovinese.

Die Weine von Federici sind aus diesem Grund überraschend anders und ein echter Geheimtipp! Ihre moderne Ausstattung steht für den Wandel innerhalb der Familie Federici sowie ihr Konzept »the evolution of species« und macht sie zu einem echten Hingucker!

Eine sehr erfolgreiche Unterstützung erfährt die Weinfamilie aus Zagarolo durch den Önologen Franco Bernabei. 98 Punkte von Luca Maroni für die Rome 500 Special Edition unterstreichen die herausragende Expertise des Winzers.

Federici

Sortieren nach:
Filtern
Federici - Le Coste IGT
€9,00 €9,50
€12,00l